Autor Thema: Vorzeitige Gleisbelegung bei Wartezeit verhindern  (Gelesen 482 mal)

Offline HJB1

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 125
  • Ort: Paderborn Ort bei GoogleMaps suchen de
Vorzeitige Gleisbelegung bei Wartezeit verhindern
« am: 25. November 2020, 09:18:25 »
Hallo,

wie kann man die vorzeitige Gleisbelegung bei einer Wartezeit im Automatik Betrieb verhindern?

Konkreter Fall, der Zug fährt in den Bahnhof ein und hält. Die nächste Blockstrecke soll
wegen der geforderten Haltezeit im Bahnhof erst nach 2 min befahren werden.
Es wird aber sofort die nächste Blockstrecke belegt und somit für 2 min blockiert.

Sinnvoll ist eine Lösung das die Blockstrecke erst vor Abfahrt des Zuges belegt wird.
Wie kann man das realisieren mit WIN-DIGIPET 2018?

MfG
Hans Joachim
MfG
Hans Joachim
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    2 Leiter Gleichstrom H0, Fleischmann, Roco, TWIN Center, Littfinski 3x S88
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel CPU 3,7GHz, 8GB S2 RAM

Offline Reinhold Hiersch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1474
  • Ort: Künzell Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Vorzeitige Gleisbelegung bei Wartezeit verhindern
« Antwort #1 am: 25. November 2020, 09:40:16 »
Hallo Hans Joachim,
ist der Halt innerhalb einer Zugfahrt?
Wenn Du den Großbetrieb beobachtest ist das aber so richtig.
Der einfahrende ICE reserviert schon die Strecke vor sich bevor er anhält.
Herzliche Grüße aus Künzell bei Fulda
Reinhold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C.K und M-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop mit Win 10 und StandPC mit Win 98

Offline Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1591
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Vorzeitige Gleisbelegung bei Wartezeit verhindern
« Antwort #2 am: 25. November 2020, 09:40:45 »
Hallo Hans Joachim,

in der betreffenden Spalte "Zeit" im ZFA-Editor Wartezeit nach Ankunft 2 min eintragen, in meinem Beispiel sind 3 min eingetragen.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.3, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station nur zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 10  prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1

Offline HJB1

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 125
  • Ort: Paderborn Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Vorzeitige Gleisbelegung bei Wartezeit verhindern
« Antwort #3 am: 25. November 2020, 10:23:46 »
Hallo,

bedanke mich für die Antworten. Bei der DB ist die realisierte Vorgehensweise sinnvoll.
Bei meiner Konstellation ist der gesamte Bahnhof dabei blockiert. Werde die Gleisführung
auch nicht mehr ändern.

Teste heute Abend die aufgezeigte Lösung. Besten Dank.

Viele Grüße aus Paderborn
Hans Joachim
MfG
Hans Joachim
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    2 Leiter Gleichstrom H0, Fleischmann, Roco, TWIN Center, Littfinski 3x S88
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel CPU 3,7GHz, 8GB S2 RAM

Offline Peter Ploch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 3975
  • Ort: Neu-Isenburg, Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Gut Ding will Weile, besonders bei der Modellbahn
    • Modelleisenbahn-Club-Neu Isenburg e.V.
Re: Vorzeitige Gleisbelegung bei Wartezeit verhindern
« Antwort #4 am: 15. Januar 2021, 15:25:34 »
Hallo Hans Joachim,

hat denn der Vorschlag von Matthias bei Dir geholfen? Danke für die Rückäußerung.
Viele Grüße aus Neu Isenburg und allzeit HP 1
Peter


Diverses
Homepage von Modelleisenbahnclub Neu Isenburg
skype: hanspeter.ploch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS 3 plus, C- und K-Gleis, S88 und Booster (Mfx) 5A von Gerd Boll, Magnetartikeldecoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    HP TouchSmart PC 3,0 GHz, 4,0 GB RAM, Windows 10 (64Bit)