Autor Thema: 2. Motorola Adresse  (Gelesen 1575 mal)

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
2. Motorola Adresse
« am: 23. Dezember 2020, 18:38:19 »
Hallo liebe WDP Kollegen,

ich fahre einige Märklin MFX Loks mit Sinus Motor unter MM 27A.
Diese kann ich ohne Ausbau des Decoders und Neuprogammierung nicht mit TAMS M3 fahren.
Deshalb habe ich in der Fahrzeug Datenbank die entsprechenden Loks mit einer 2. Motorola Adresse gespeichert,
damit die Funktionen bis F8 bedient werden können.
Leider kann ich diese Loks über die Lok Controls bei WDP nicht bedienen, dagegen über die Tams schon,
wenn ich dort die entsprechende Adresse angewählt habe.
In der Version 2015 hat das noch funktioniert.
Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten.
Entweder habe ich irgendwas nicht richtig eingestellt
oder bei der Version 2018 geht das nicht mehr.
Vielleicht kann mir jemand von Euch dabei helfen.
Vielen Dank im Voraus.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 584
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2020, 19:19:29 »
Hallo Wolfgang
Ich habe auch einige Loks mit Sinusmotor.
Programmieren geht nicht, so wie du beschrieben hast. Was aber geht, Lok auf Programmiergleis stellen, bei der Tams m3 anwählen und ok drücken. Jetzt geht es eine Zeit, bis eine Nummer aufleuchtet. Kann sein das man das ein par mal machen muss, bis sie erscheint. Unter Win-Digipet in der Datenbank natürlich von 27b nach MFX  wächseln.
Wenn du schon MFX Loks fahren hast, geht es nur so. Du kannst nicht nur ein Teil der MFX Loks unter MFX fahren lassen und die Sinus MFX unter 27b.
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2020, 19:23:57 von Claude »
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 10 nur für Moba

Offline Ralf Krapp

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1079
  • Ort: 63179 Obertshausen (Landkreis Offenbach) - Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2020, 11:39:18 »
Hallo Wolfgang und Claude,
Zitat
kann sein das man das ein par mal machen muss,
. Vorsicht ist hier geboten, denn allzu oft hintereinander sollte man das nicht machen, denn der Decoder erhitzt sich bei dieser Prozedur und könnte Schaden nehmen. Wenn also mehrfach hintereinander versucht wird, den mfx-Decoder auszulesen, dann bitte einige Zeit zwischen den Versuchen verstreichen lassen.
Schöne Weihnachten.
Grüße aus Obertshausen (Hessen)
Ralf Krapp
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2b
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur HO; K-Gleis; Tams MC; 4 Kabasoft-Booster; Viessman-Weichen- und Rückmeldedekoder; Lokdekoder MM und andere
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Home Premium; Intel Core i3-530 Prozessor 1333 MHz

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2020, 14:02:44 »
Hallo Claude und Ralf,

vielen Dank.
Mir geht es darum, dass ich die Soundfunktionen F5 bis F8 mit der 2. Motorola Adresse nicht mehr bedienen kann.
Mit der Tams funktioniert das, aber nicht mit WDP 2018.
Irgendwas muss hier falsch sein.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6016
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2020, 14:30:08 »
Hallo Wolfgang

hast du die zweite Adresse denn auch in der Fahrzeugdatenbank eingetragen und die 4 Funktionen dieser Adresse zugeordnet?
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.3 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro und Laptop i7/512SSD u. 1TB HDD /Win10

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2020, 15:07:46 »
Hallo Edwin,

ja, habe ich.
In Fahrzeugdatenbank eingetragen, Funktionen dieser Adresse zugeordnet
und zu Tams übertragen.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2020, 16:05:57 »
Hallo Edwin,

In Ergänzung zu meinem vorigen Beitrag:
Ich kann nach wie vor die Funktionen F5 bis F8 über WDP nicht bedienen.
Diese müssen aber vorhanden sein, weil beim Übertrag in die Tams diese mit der Tams bedient werden können.

Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Ralf Krapp

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1079
  • Ort: 63179 Obertshausen (Landkreis Offenbach) - Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2020, 18:00:30 »
Hallo Wolfgang,
nur so eine Idee: wenn Du die zusätzlichen Funktionen mit einer zweiten Adresse aufrufen willst, dann sollten eigentlich Deine Funktionen 5 - 8 jetzt als 1-4 aktiviert werden können. So müssten diese Funktionen aber auch bei der zweiten Adresse in der Lokdatenbank eingerichtet worden sein.
Grüße aus Obertshausen (Hessen)
Ralf Krapp
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2b
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur HO; K-Gleis; Tams MC; 4 Kabasoft-Booster; Viessman-Weichen- und Rückmeldedekoder; Lokdekoder MM und andere
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Home Premium; Intel Core i3-530 Prozessor 1333 MHz

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2020, 20:06:39 »
Hallo Ralf,

in der Fahrzeugdatenbank können die Funktionen nicht einer zweiten Adresse zugeordnet werden.
Diese Funktionen sind im Register Fahrzeugdecoder einzutragen und nicht separat zu aktivieren.
Bei der Tams sind dann diese Funktionen bei der zweiten Adresse als 1-4 zu bedienen.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Ralf Krapp

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1079
  • Ort: 63179 Obertshausen (Landkreis Offenbach) - Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2020, 12:29:56 »
Hallo Wolfgang,
ich glaube, dass da ein Verständnisproblem besteht. So sollte es eigentlich gehen: In der Tams hast Du die Lok mit ihrer eigentlichen (=1.) Adresse erfasst und die Funktionen 1-4 belegt. Für die zweite Adresse hast Du in der Tams ebenso die Funktionen 1 -4 erfasst. Je nach eingestellter Adresse kannst Du von der Tams aus die Funktionen 1-4 bzw. 5-8 (nach Wechsel der Adresse als 1 - 4) aufrufen.
Für die Lokdatenbank in WDP gilt das genauso. Du erfasst die Lok mit der eigentlichen (=1.) Adresse und ordnest dieser Adresse die Funktionen 1 -4 zu. Dann erfasst Du diese Lok als neue Lok (!!) ein zweites Mal, und zwar mit der 2. Adresse und ordnest dort ebenfalls die Funktionen 1 - 4 auf der Registerkarte Decoder zu.
Willst Du nun diese Lok in Betrieb nehmen, musst Du 2 Adressen aufrufen und hast dann zwei Lokcontrols auf dem Bildschirm mit der 1. und mit der 2. Adresse. Bei jeder Adresse sind vier Funktionen vorhanden.
Viel Erfolg.
Grüße aus Obertshausen (Hessen)
Ralf Krapp
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2b
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur HO; K-Gleis; Tams MC; 4 Kabasoft-Booster; Viessman-Weichen- und Rückmeldedekoder; Lokdekoder MM und andere
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Home Premium; Intel Core i3-530 Prozessor 1333 MHz

Offline ezada

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 635
  • Ort: NRW Ort bei GoogleMaps suchen
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2020, 15:41:41 »
Hallo,
ich verstehe das Problem nicht.

Man kann doch im "Funktionsdecoder" die 4 weiteren Funktionen eintragen
und dann mit "Verknüpfen" zur ersten Adresse verbinden. Damit hat man unter der Hauptadresse alle 8 Funktionen.

Bleiben Sie auch in 2021 gesund!


Mit digitalen Grüßen
EZADA
  • Win-Digipet-Version:
    2009 Premium (11.5.246 - 32) 2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    TAMS MC V2.0.1  (fahren), Mä 6021/6050 (schalten) HSI Booster s88-2, K-Gleis, Anlage im Bau
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Pentium IV, 3 GHz, 1536 MB RAM, WIN XP SP2

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2020, 16:13:05 »
Hallo Ralf und Ezada,

vielen Dank für Eure Antworten.
Funktionsdecoder war der Schlüssel zum Erfolg.

Alles Gute und Gesundheit in 2021.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #12 am: 12. Januar 2021, 22:37:55 »
Hallo liebe WDP Kollegen,

ich dachte, dass dies der Schlüssel ist. Ist es aber nicht.

Beim Fahren mit der ZFA und unter Profil ID 0 werden die Sounds F5 bis F8 nicht ausgelöst.
Also muss der Schlüssel woanders liegen.
Beispiel am HBF. Zug erhält Ausfahrt, Ansage Abfahrt, Türen schliessen, Schaffner Pfiff, dann Abfahrt.
Keine Sounds möglich.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10

Offline Ralf Krapp

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1079
  • Ort: 63179 Obertshausen (Landkreis Offenbach) - Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #13 am: 13. Januar 2021, 13:42:54 »
Hallo Wolfgang,
Du müsstest natürlich auch für die Adresse des Funktionsdecoders ein Profil - und sei es Profil ID 0 - anlegen, damit die Funktionen F5 - F8 ausgelöst werden.
Wie sind denn diese vorgenannten Funktionen in der Lokdatenbank beim Funktionsdecoder erfasst? Als f5 bis f8 oder als f1 - f4? Ich denke, da der Funktionsdecoder eine eigene Adresse hat, wird wohl f1 bis f4 richtig sein. So müsste es dann auch beim Profil ID 0 eingestellt werden.
Selbstverständlich muss auch die Nutzung von Profilen in den Systemeinstellungen vermerkt sein. Das ist wohl schon so vorhanden, denn die übrigen Profile funktionieren doch wohl?
Grüße aus Obertshausen (Hessen)
Ralf Krapp
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2b
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur HO; K-Gleis; Tams MC; 4 Kabasoft-Booster; Viessman-Weichen- und Rückmeldedekoder; Lokdekoder MM und andere
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Home Premium; Intel Core i3-530 Prozessor 1333 MHz

Offline Wolfgang Dürr

  • Mitglied
  • Beiträge: 26
  • Ort: Albershausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2. Motorola Adresse
« Antwort #14 am: 14. Januar 2021, 09:23:17 »
Hallo Ralf,

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Profil ID 0 ist angelegt.
Funktionen sind im Funktionsdecoder mit f1 - f4 eingestellt.
Nutzung von Profilen in den Systemeinstellungen aktiviert.
Ich werde weiterhin suchen, ob ich noch irgendwas nicht aktiviert habe.
Viele Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C - Gleis, Rollendes Material Märklin, Fahren/Schalten/Melden: Tams MC 2.2.1, Booster und Decoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Celeron, Windows 10