Autor Thema: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0  (Gelesen 851 mal)

Offline Gerhard Mayer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 241
  • Ort: Lustenau/Vlbg. Ort bei GoogleMaps suchen at
Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« am: 13. Januar 2021, 11:49:26 »
Hallo zusammen!

Ich habe im Lokeditor bei jeder Lok f0 als Spitzenlicht eingetragen. Sobald die Lok vin WDP beschleunigt wird oder abgebremst wird, wird f0 ausgeschaltet. Wo habe ich eine Einstellung vergessen?

Danke für einen Tipp.

Gerhard
C-Gleis; TAMS; WDP PRO X; DCC und MM; Ldt-Decoder und booster; booster von G.Boll; RM v. G.Boll und M
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Pro x
  • Rechnerkonfiguration:
    Pentium, Windows XP

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5777
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #1 am: 13. Januar 2021, 14:06:29 »
Hallo Gerhard,

bei DCC-Decodern könnte das ein Hinweis sein, dass die Fahrstufenanzahl im Decoder und der Lokdatenbank nicht übereinstimmt.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Gerhard Mayer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 241
  • Ort: Lustenau/Vlbg. Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #2 am: 13. Januar 2021, 20:01:38 »
Hallo Helmut

Danke. Ich habe MM27b im Programm eingetragen. Soll ich bei den DCC-Loks doch besser DCC 28 eintragen und bei den sonstigen MM27a?

LG
C-Gleis; TAMS; WDP PRO X; DCC und MM; Ldt-Decoder und booster; booster von G.Boll; RM v. G.Boll und M
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Pro x
  • Rechnerkonfiguration:
    Pentium, Windows XP

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 13291
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #3 am: 13. Januar 2021, 22:58:17 »
Hallo Gerhard,

du solltest in der WDP-Datenbank und in der Zentrale immer das korrekte Dekoderformat eingestellt haben (je nach Zentrale ist mal die ein oder mal die andere Seite wichtig). Daher: überall richtig einstellen.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6014
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #4 am: 14. Januar 2021, 00:03:33 »
Hallo Gerhard

Da du ja eine TAMS benutzt, kannst du doch die gesamte Fahrzeug-Datenbank in die Tams übertragen.
Dann hast du immer den gleichen Stand in WDP und in der Zentrale.
Auch bekommst du dann auch immer die entsprechende Lokbezeichnung auf der Tams angezeigt.  ;)
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.3 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro und Laptop i7/512SSD u. 1TB HDD /Win10

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5777
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #5 am: 14. Januar 2021, 00:56:31 »
Hallo Edwin,

ist genügt nicht, dass in WDP und Zentrale das gleiche Format eingestellt ist Es muß auch im Decoder stimmen!
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Gerhard Mayer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 241
  • Ort: Lustenau/Vlbg. Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #6 am: 14. Januar 2021, 10:10:09 »
Hallo und Danke an alle!

Die Daten in WDP und der Tams sind identisch; die Daten habe ich immer in die Zentrale übertragen.

Welches Format sollte in WDP eingestellt sein oder ist es gleichgültig:

DCC-Decoder: DCC28 oder MM27a bzw. MM27b
MM-Decoder (mfx): MM27a bzw. MM27b

LG
Gerhard
C-Gleis; TAMS; WDP PRO X; DCC und MM; Ldt-Decoder und booster; booster von G.Boll; RM v. G.Boll und M
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Pro x
  • Rechnerkonfiguration:
    Pentium, Windows XP

Offline Frank H.

  • Mitglied
  • Beiträge: 27
  • Ort: ZAK Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #7 am: 14. Januar 2021, 11:47:03 »
Hallo Gerhard,

das eingestellte Format ist NICHT gleichgültig. Es muss schon zum eingestellten Format im Lokdecoder passen.

Schau als bei deinen Lokdecodern nach, welches Format dort jeweils unterstützt wird und welches eingestellt ist und stelle es entsprechend in WDP ein. Die Daten überträgst du ja, wie von dir geschrieben, dann in die Tams.

Können die Decoder beide Formate (MM und DCC) solltest Du DCC wählen (im Decoder einstellen). Ob du mit 28 Fahrstufen oder 128 Fahrstufen fahren möchtest bleib dir überlassen. Mit 128 Fahrstufen hast du auf jeden Fall eine feinere Abstufung.
Mit freundlichen Grüßen
Frank
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, Tams MC (M3/MM/DCC), S88 (kabasoft), Booster B5/B3 (Boll), Dec. div.(Mobatron, kabasoft), IB I V2.001 (mit Resets?) am Testkreis, DC-Car
  • Rechnerkonfiguration:
    i5-7200U, 8GB, Win 10 Home

Offline Thomas Hirsch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1118
  • Ort: NRW-Krefeld Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #8 am: 14. Januar 2021, 11:56:19 »
Hallo Gerhard,

Wie Helmuth bereits weiter oben schrieb, müssen die Einstellungen im Decoder mit den Einstellungen in WDP und der Zentrale übereinstimmen!

Ganz besonders im DCC Format kann es zu den beschriebenen Effekten mit dem Licht kommen wenn in Decoder und Zentrale unterschiedliche Werte bei der Anzahl der Fahrstufen eingetragen sind!

Mit freundlichen Grüßen

  Thomas Hirsch

________________________

System :Märklin Motorola + Mfx / Centrale Fahren: Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  /CC-Schnitte für MFX Programmierung und  Magnetartikel / HSI mit 28 S88/  Intel DUAL Core 2x2500 Mhz , 2048 MB Ram  XP-prof SP III / Gleis: Märklin M- , und K-Gleis / Decoder : 6090x und MFX ,Mld,Msd &  Lopi4 / Uhlenbrock freie Zone / WD Premium Ed 2018
  • Win-Digipet-Version:
    WD 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  CC-Schnitte zur mfx prgrammierung und Magnetartikel / HSI mit 23 S88
  • Rechnerkonfiguration:
    PC - Intel DUAL Core 2x2500 Mhz / XP-prof.

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5777
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #9 am: 14. Januar 2021, 12:22:43 »
Hallo,

als Ergänzung meiner bisherigen Ausführungen würde ich DCC128 einstellen, sofern der Decoder dieses Format unterstützt.
Bis auf (ur)-alte Decoder erkennen diese 28/128 Fahrstufen automatisch. Aber diese Fahrstufenwahl muß im Decoder CV29 eingestellt sein!
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Gerhard Mayer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 241
  • Ort: Lustenau/Vlbg. Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #10 am: 14. Januar 2021, 13:05:18 »
Herzlichen Dank an Euch alle! Ich werde es probieren!!  :)
C-Gleis; TAMS; WDP PRO X; DCC und MM; Ldt-Decoder und booster; booster von G.Boll; RM v. G.Boll und M
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Pro x
  • Rechnerkonfiguration:
    Pentium, Windows XP

Offline Gerhard Mayer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 241
  • Ort: Lustenau/Vlbg. Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: Geschwindigkeitsänderung deaktiviert F0
« Antwort #11 am: Heute um 08:13:20 »
Herzlichen Dank!. Jetzt läuft´s.
 :)
C-Gleis; TAMS; WDP PRO X; DCC und MM; Ldt-Decoder und booster; booster von G.Boll; RM v. G.Boll und M
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Pro x
  • Rechnerkonfiguration:
    Pentium, Windows XP