Autor Thema: Teststrecke ausserhalb der Anlage  (Gelesen 304 mal)

Offline Ernst_Schefer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 169
  • Ort: Winterthur Ort bei GoogleMaps suchen ch
Teststrecke ausserhalb der Anlage
« am: 13. Januar 2021, 13:13:07 »
Geschätzte Kollegen, ist es möglich eine Teststrecke für das Einmessen von Loks ausserhalb der MOBA-Anlage, als separate Strecke zu realisieren. RMM würden logischerweise in WPD in der korrekten Reihenfolge erfasst.

Mit Fragendgruss    Ernst Schefer
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Digitalsystem: Intellibox IR, SW_Version 1.6, 4 Booster Uhlenbrock Power 4, Littfinski-Signaldecoder, ROCO 8-fach Weichendecoder, 1 IB-COM mit 16 RM-Modulen mit 16 Anschlüssen von Uhlenbrock
  • Rechnerkonfiguration:
    PC: Intel Core iT-2600, 3.4 GHz, 16 GB RAM, Windows 10

Offline michael1957

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1167
  • Ort: Scheibbs, Österreich Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: Teststrecke ausserhalb der Anlage
« Antwort #1 am: 13. Januar 2021, 13:25:35 »
Hallo Ernst,

genauso habe ich das realisiert. Ich habe außerhalb der Anlage je ein H0 und ein H0e-Gleis angebracht, deren Stromeinspeisung ich zwischen "normal" (=Einmessen) und "Programmierausgang" mit einem simplen Schalter umschalten kann. Dieses Gleis dient zum Einfahren neuer oder gewarteter Loks, zur Decoderprogrammierung, zum Einmessen und für diverse Testfahrten nach Eingriffen und Umbauten. Hat sich bei mir bestens bewährt.
Viel Erfolg und weiterhin viel Spaß mit deiner Moba sowie beste Grüße aus Österreich, Michael
Beste Grüße aus Österreich!

Michael Krammer
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Prem. auf WIN 10 mit Lenz-USB-Treiber und stets aktuellste Betaversion(en)
  • Anlagenkonfiguration:
    Modellbahn (Anlage in Bau aber in Betrieb) Zentrale Lenz LZV100 + LI-USB + 6 Booster LV102, H0+H0e - 2-Ltr. ROCO-Gleis, 6,5 x 3,6 m, 4 Scha-BHF, HBF 12-gleisig, ca. 150 m Gleis auf 4 Ebenen, 360 RMK, ca. 240 MA, Melden mit LDT, Schalten mit LDT+ESU, ca. 60 TFZ H0 + ca. 30 TFZ H0e
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Notebook, 8 GB, WIN 10/64 Bit seit 1/2016

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6014
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Teststrecke ausserhalb der Anlage
« Antwort #2 am: 13. Januar 2021, 18:06:48 »
Hallo Ernst

Da du ja bestimmt die Loks direkt testen möchtest, kannst du ja eine Strecke, außerhalb deines normalen Gleisbildes, im GB-Editor eintragen. (unterhalb oder daneben)

Dann hast du noch die Möglichkeit, diese Strecke in einen Multiplan zu übernehmen.
Dadurch kannst du sie dir ganz schnell in den Vordergrund holen, ohne dein GB verschieben zu müssen. 
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.3 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro und Laptop i7/512SSD u. 1TB HDD /Win10