Autor Thema: Anschlusskabel Märklin DS und Decoder 7687!  (Gelesen 235 mal)

Offline Morawitz Johann

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 267
  • Ort: Österreich, Burgenland Ort bei GoogleMaps suchen at
Anschlusskabel Märklin DS und Decoder 7687!
« am: 14. Januar 2021, 11:23:03 »
Guten Morgen!

Ich möchte das Flachbandkabel von der DS zum Decoder um ca 1,5 m verlängern.

Hat jemand Erfahrung, wieviel man das Flachbandkabel verlängern kann und trotzdem einen reibungslosen Betrieb fahren kann!

Danke für die Hilfe!


 
Liebe Grüße aus dem Burgenland
Johann

---------------
Anlagenkonfiguration
Märklin K-Gleise, WDP 2018 Premium, Esu Ecos 2 , Software 4.0.2, Esu EcosBoost, 14 Weichen- / 11 Signaldecoder - Märklin und Viessmann, 3 Esu Switpilot, 11 RMD-Viessmann, HSI-88-USB - LDT, Esu-LokProgrammer 2.79 und 4.4.14 + Decoderprüfstand, Mä-DSi mit Mä-Decoder.
Rechnerkonfiguration
Intel Core i5-4460 CPU, 3,2 GHz, 6,0 GB, TFT 19", Windows 10 64 Bit
http://www.wdp-stammtisch.at

Offline Thomas Hirsch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1118
  • Ort: NRW-Krefeld Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Anschlusskabel Märklin DS und Decoder 7687!
« Antwort #1 am: 14. Januar 2021, 11:51:13 »
Hallo Johann,

das ist eigentlich ganz einfach, durchschneiden und die beiden Enden abisolieren! Dann mit Einzeladern gleichen Querschnitts wieder verbinden (verlöten) und so auf die benötigte Gesamtlänge kommen!

Wenn man dabei keine Pole vertauscht oder Kurzschlüsse verursacht funktioniert das ganze völlig problemlos!

Alternative  : 2 Flachkabel mittels Stiftleisten verbinden und dadurch verlängern!!
Mit freundlichen Grüßen

  Thomas Hirsch

________________________

System :Märklin Motorola + Mfx / Centrale Fahren: Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  /CC-Schnitte für MFX Programmierung und  Magnetartikel / HSI mit 28 S88/  Intel DUAL Core 2x2500 Mhz , 2048 MB Ram  XP-prof SP III / Gleis: Märklin M- , und K-Gleis / Decoder : 6090x und MFX ,Mld,Msd &  Lopi4 / Uhlenbrock freie Zone / WD Premium Ed 2018
  • Win-Digipet-Version:
    WD 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  CC-Schnitte zur mfx prgrammierung und Magnetartikel / HSI mit 23 S88
  • Rechnerkonfiguration:
    PC - Intel DUAL Core 2x2500 Mhz / XP-prof.

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5780
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Anschlusskabel Märklin DS und Decoder 7687!
« Antwort #2 am: 14. Januar 2021, 12:18:33 »
Hallo,

ich würde einen näheren Platz des Decoders zur Drehscheibe einer Verlängerung vorziehen.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Rolf Lauks

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 594
  • Ort: Marktoberdorf (87616) im schönen Allgäu Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Anschlusskabel Märklin DS und Decoder 7687!
« Antwort #3 am: 14. Januar 2021, 12:43:19 »
Grüß Gott,

Ich habe von der DS zum Rautenhausdecoder 15m und alles geht wunderbar.

Viele Grüße aus dem Allgäu bei 50cm Schnee vor der Haustüre.
Die besten Grüße aus dem Allgäu
und immer schön fröhlich bleiben

Rolf Lauks
Intel i5 mit WIN 10, WDP 2018.2c, 12 GB RAM, nur für WDP , 2 Monitore je 27" IB für Loconet und CS 2 mit Viessman, IEK und Uhlenbrock Decoder. Märklin Drehscheibe  mit Rautenhaussteuerung, 11 Booster mit 30 S88 IEK über HSI USB geschaltet. 90% Oberleitung, 18 LocoNet Module für Signale. 145 Weichen und 300 m Schiene.
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c

Offline Morawitz Johann

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 267
  • Ort: Österreich, Burgenland Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: Anschlusskabel Märklin DS und Decoder 7687!
« Antwort #4 am: 14. Januar 2021, 14:08:29 »
Hallo Rolf!
Hallo Thomas!

Danke für eure rasche und konkrete Antwort!

Hat mich in meinem Vorhaben bestärkt.

Melde mich nach dem Umbau wieder!
Liebe Grüße aus dem Burgenland
Johann

---------------
Anlagenkonfiguration
Märklin K-Gleise, WDP 2018 Premium, Esu Ecos 2 , Software 4.0.2, Esu EcosBoost, 14 Weichen- / 11 Signaldecoder - Märklin und Viessmann, 3 Esu Switpilot, 11 RMD-Viessmann, HSI-88-USB - LDT, Esu-LokProgrammer 2.79 und 4.4.14 + Decoderprüfstand, Mä-DSi mit Mä-Decoder.
Rechnerkonfiguration
Intel Core i5-4460 CPU, 3,2 GHz, 6,0 GB, TFT 19", Windows 10 64 Bit
http://www.wdp-stammtisch.at