Autor Thema: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status  (Gelesen 525 mal)

Offline Jochem Esch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 94
  • Ort: Wachtberg/Bonn Ort bei GoogleMaps suchen de
Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« am: 05. August 2022, 09:12:27 »
Guten Morgen allerseits,
in den beiden Abbildungen seht Ihr einen Endbahnhof mit drei Abstellgleisen. Normalerweise überwacht der FDL, dass sich max. 4 und min. 2 Züge in den drei Abstellgleisen und den beiden Bahnsteiggleisen aufhalten dürfen.
In der Fahrtenautomatik für den Pendelverkehr zu und aus diesem Bahnhof habe ich eine Prüfung eingebaut, dass die Züge u.a. nur dann aus den Abstellgleise ausfahren dürfen, wenn die Anzahl der gezählten Züge im FDL > 2 ist. Mit dieser Prüfung möchte ich erreichen, das sich maximal 2 aktive Züge im Pendelverkehr befinden.
Durch einen defekt eines Zuges kam nun folgendes Problem auf:
Es gibt nur noch maximal 3 Züge, anstatt bisher 4, die den Bahnhofsbereich/Pendelverkehr nutzen dürfen. Also gibt es auch nur noch einen aktiven Zug, weil ja mindestens zwei im FDL als min. Grenze definiert sind. Wenn ich nun die Prüfung für den FDL auf einen Zug reduziere, muss ich dies auch in der Fahrtenautomatik machen. Dies kann man natürlich leicht vergessen/übersehen (vor allem, wenn man sich nicht mehr aktuell in der Definitionsphase befindet), weshalb ich mich frage, wie ich die Prüfung im FDL optimieren oder flexibler gestalten kann?
Eine einfache Lösung wäre, wenn es hier ein Prüfung gäbe, mit der man die Anzahl der Züge im FDL auf die max. oder min. Anzahl, anstatt auf eine feste Anzahl prüfen könnte (also: "Anzahl gezählter Züge > min. belegte FAZ im FDL", anstatt "Anzahl gezählter Züge > 2"). Diese Möglichkeit gibt es aber leider nicht.
Hat jemand eine Idee, wie ich die Prüfung in der Fahrten-Automatik flexibler gestalten kann?
Vielen Dank im Voraus für Eure Mithilfe und Gruss
Jochem

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Viele Grüsse
Jochem - Wachtberg/Bonn

Märklin H0, C-Gleis, Win 10 64 Bit, ESU ECOS 50200, WDP 2021 Premium

Offline limagolf10

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 308
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Internetseite unseres Modellbahnvereins.
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #1 am: 05. August 2022, 10:04:53 »
Moin Jochem,

es gibt eine Möglichkeit. Zieh einen Zähler, der den Wert „min. belegte FAZ im FDL“ enthält, in das Feld anstatt der Zahl. Dann bist Du in der FAM immer aktuell.
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock), Decoder div. Hersteller
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7, Wlan-Router ohne Internet

Offline Jochem Esch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 94
  • Ort: Wachtberg/Bonn Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #2 am: 05. August 2022, 11:13:12 »
Hallo Lothar,

das verstehe ich nicht wirklich.
Wenn ich einen Zähler verwende habe ich doch das selbe, wie beim FDL. Er hat einen Zustand x, den ich abfragen muss und die Bedingung in der Fahrten-Automatik muss dann trotzdem wieder angepasst werden, weil sich der Min.-Wert im FDL verändert hat.
Da stehe ich irgendwie wohl auf dem Schlauch.

Gruss
Jochem
Viele Grüsse
Jochem - Wachtberg/Bonn

Märklin H0, C-Gleis, Win 10 64 Bit, ESU ECOS 50200, WDP 2021 Premium

Offline limagolf10

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 308
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Internetseite unseres Modellbahnvereins.
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #3 am: 05. August 2022, 12:22:13 »
Moin Jochem,

ich war davon ausgegangen, dass Dir bekannt ist: "nahezu alle Felder mit Werteingaben in FDLs kannst Du auch mit einem Zähler belegen".
Diesen Zähler platzierst Du irgendwo in Deinem GB und kannst den Wert dann jederzeit, auch während des Betriebs, anpassen und das brauchst Du dann nur 1 mal an dieser Stelle machen.

Noch ein Tip am Rande: gib bitte beim nächsten Mal an um welchen FDL (z.Zt. acht) es sich handelt, dann kann Dir sicher noch besser und schneller geholfen werden.
« Letzte Änderung: 05. August 2022, 13:00:08 von limagolf10 »
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock), Decoder div. Hersteller
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7, Wlan-Router ohne Internet

Offline limagolf10

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 308
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Internetseite unseres Modellbahnvereins.
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #4 am: 05. August 2022, 14:25:46 »
Moin Jochem,

noch einen Nachtrag.
Hier ein Beispiel, wo ich bei sechs FDLs die "Eckwerte" mittels Zählern direkt ändern kann, ohne in den Editiermodus für die FDL-Parameter gehen zu müssen.

Den "Kasten" kann man auch noch in einen Multiplan bringen, und hat dann die Möglichkeit ihn auf dem Birdschirm zu verschieben.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 05. August 2022, 15:05:33 von limagolf10 »
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock), Decoder div. Hersteller
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7, Wlan-Router ohne Internet

Offline limagolf10

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 308
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Internetseite unseres Modellbahnvereins.
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #5 am: 05. August 2022, 18:36:55 »
... und noch eine Ergänzung zu meinem letzten Beitrag:

Die möglichen bzw. korrekten Eingabewerte in den Zählern müssen mit STWs geregelt werden. Aber das sollte eigentlich kein Problem sein.  :)
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock), Decoder div. Hersteller
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7, Wlan-Router ohne Internet

Offline Jochem Esch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 94
  • Ort: Wachtberg/Bonn Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #6 am: 06. August 2022, 13:15:39 »
Hallo Lothar,

das sieht schon verdammt professionell aus. So weit bin ich noch nicht.
Werde mich aber mal einlesen.

Vielen Dank für das Beispiel und Gruss
Jochem
Viele Grüsse
Jochem - Wachtberg/Bonn

Märklin H0, C-Gleis, Win 10 64 Bit, ESU ECOS 50200, WDP 2021 Premium

Offline limagolf10

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 308
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Internetseite unseres Modellbahnvereins.
Re: Abfrage/Prüfung des Fahrdienstleiter-Status
« Antwort #7 am: 06. August 2022, 13:31:06 »
Moin Jochem,

prima, dass es Dir gefällt. Es ist aber wirklich kein "Hexenwerk". Klar, man muß etwas probieren und testen, aber dann klappt es gut.
Wenn Du noch Unterstützung oder Tips bei den STWs zum Abfangen der Fehleingaben benötigst, dann helfe ich gerne.

Viel Erfolg beim Einlesen und Probieren. Das funzt schon ...  ;)
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock), Decoder div. Hersteller
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7, Wlan-Router ohne Internet