Autor Thema: Kostenloses Win-Digipet Update 2018.2 verfügbar  (Gelesen 1930 mal)

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4255
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
Kostenloses Win-Digipet Update 2018.2 verfügbar
« am: 17. Dezember 2019, 13:39:48 »
Hallo Zusammen,

Ein neues kostenloses Update zur Version 2018.0 steht als 2018.2 zur Verfügung.
Das Update enthält eine sehr große Zahl neuer Funktionen, neue Digitalzentralen. Natürlich wurden auch notwendige Korrekturen/Fehlerbehebungen berücksichtigt.

Eine aktuelle Demoversion 2018.2 steht nun auch zur Verfügung.

Ein Update 2018.2 für den Lok-Progarmmer steht auch bereit, der mit dem Stick der Version 2015 lauffähig ist.

Das Programm sollte bevorzugt über das Online-Update aktualisiert werden, dazu bitte wie folgt vorgehen:

-Startcenter aufrufen (wir empfehlen via rechte Maustaste "als Administrator")
-auf die Registerkarte "Optionen" wechseln
-die Taste "Update für Programmdaten starten" betätigen
-im Update-Fenster wählen "Updates online suchen" wählen
-während der Suche die Frage nach Installation des Updates "2018.2" bejahen
-nach Ende der Suche die Taste "Gewählte Updates installieren" betätigen
-Update-Fenster über "Schließen" beenden
-es erscheint eine Meldung, dass das Programm nun neu gestartet wird, danach sollte 2018.1 zur Verfügung stehen
-im Anschluss das ganze Verfahren ein zweites Mal durchlaufen, da einige 2018.2 spezifische Dateien erst durch das Startcenter der Version 2018.2 aktualisiert werden können.

Des Weiteren ist das Update im Downloadbereich wie gewohnt zu finden unter:

https://www.windigipet.de/foren/index.php?page=menu_de_0701_01_00_page_downloads2018

Dort findet man auch eine ausführliche Update-Info 2018.2, ebenso wie eine neue Dokumentation für den Fahrdienstleiter.
Wer von dieser Seite das Update manuell herunterlädt, muss im Anschluss noch das Datenpaket von der o.g. Download-Seite über das Update-Fenster des Startcenters einspielen.

Leider verhindern einige sehr rigorose Firewalls und Virenprogramme immer wieder das Selbst-Update von Programmen (also auch unser Online-Update über das Startcenter. Sollten Sie Probleme mit dem Online-Update haben, nutzen Sie bitte das Update aus unserem Download-Bereich.

viel Spaß mit Win-Digipet 2018.2
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4255
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
Re: Kostenloses Win-Digipet Update 2018.2b verfügbar
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2019, 15:22:13 »
Hallo zusammen,

In Bezug auf diesen Beitrag hier:
Eigenschaften Zugnummernfeld ändern sich
haben wir dann doch nochmal die Weihnachtsmütze abgenommen und nochmal 3-4 Stündchen investiert (auch scheinbare Kleinigkeiten machen Arbeit…).

Auf den bekannten Wegen (Download-Bereich siehe oben, Update-Funktion im Startcenter etc.) steht nun 2018.2b bereit.

Damit sind wir dann für 2019 aber endgültig durch die Tür, ich verweise auf:

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch 2020 verbunden mit einer kleinen Pause
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4255
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
Re: Kostenloses Win-Digipet Update 2018.2 verfügbar
« Antwort #2 am: 27. Januar 2020, 20:58:40 »
Hallo Zusammen ,

heute wurde die Updateversion 2018.2c für die Premium und der Small frei gegeben.
Leider hatten sich kleine Bugs in der Version 2018.2b eingeschlichen.

Geändert/korrigiert wurden:

-gleichzeitiges Öffnen von Profil- und Makro-Editor in beliebiger Reihenfolge wieder ermöglicht
-Zielmatrix-Einstellung im ZNF-Editor per Default geändert auf "Indiv. Lok sperren" und Fehler in dem Bereich behoben
-BiDiB Positionsmarken-Melder auswählbar
-Momentkontakte-Rücksetzung funktioniert wieder korrekt.

Auch wurden noch wenige Kleinigkeiten angepasst/korrigiert.

Bitte wie gehabt im Online Update (Startcenter - Optionen) die Win-Digipet Versionen aktualisieren !
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin