Autor Thema: WIN-DIGIPET Update Info 2018.2 - vom 17.12.2019  (Gelesen 414 mal)

Offline Frank Augner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 121
  • Ort: Herten, NRW Ort bei GoogleMaps suchen
WIN-DIGIPET Update Info 2018.2 - vom 17.12.2019
« am: 14. Februar 2020, 19:09:07 »
Hallo zusammen,

ich wollte die pdf-Datei der Update-Info unter "Downloads" herunterladen und lesen. Vom System erhalte ich dann die Meldung "es gibt nichts zu sehen" - und das war es dann. Die älteren PDF-Infodateien kann ich problemlos öffnen. Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die Datei öffnen kann?

Vielen Dank im Voraus
Viele Grüsse

Frank
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 mit aktuellem Update
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 2 mit 8 A-ECosboost, 4 A-ECoSBoost für  71 Schaltdekoder 4-fach (k83/k84), 26 IEK-S88-Opto-Dekoder, Märklin C-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    INTEL Core i 3 mit 3,2 Ghz, 4 MB Arbeitsspeicher

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 12248
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: WIN-DIGIPET Update Info 2018.2 - vom 17.12.2019
« Antwort #1 am: 14. Februar 2020, 19:15:05 »
Hallo Frank,

den richtigen Acrobat Reader nehmen und nicht das Teil was in Windows drin ist.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i5

Offline Frank Augner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 121
  • Ort: Herten, NRW Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WIN-DIGIPET Update Info 2018.2 - vom 17.12.2019
« Antwort #2 am: 16. Februar 2020, 16:45:48 »
Hallo Markus,

vielen Dank für den Tipp.
Viele Grüsse

Frank
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 mit aktuellem Update
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 2 mit 8 A-ECosboost, 4 A-ECoSBoost für  71 Schaltdekoder 4-fach (k83/k84), 26 IEK-S88-Opto-Dekoder, Märklin C-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    INTEL Core i 3 mit 3,2 Ghz, 4 MB Arbeitsspeicher