Autor Thema: NEU: WinDigipet-VideoCapture  (Gelesen 9714 mal)

Guest

  • Gast
NEU: WinDigipet-VideoCapture
« am: 10. März 2004, 16:29:27 »
Hallo,

wie ja bereits bekannt ist, soll WinDigipet ab Version 9.x das Einblenden von Videoquellen unterstützen, so daß man beispielsweise eine Kamera oder eine Webcam in WinDigipet einblenden können soll.

Da ich bereits eine Kamera für die Beobachtung des Schattenbahnhofs installiert habe und mir die bei den Kameras mitgelieferte Software zu umfangreich und auch nicht gerade sparsam mit dem Umgang der System-Resourcen ist, habe ich eine kleine Lösung bis zum Erscheinen von WinDigipet 9.x geschaffen.

WinDigipet-VideoCapture ist eine einfache Windows-Software, welche jede Windows-kompatible Videoquelle in einem kleinen Fenster darstellt - ein Beispiel:



Das Programm ist äussert klein gehalten (die Datei ist gerade einmal 56 KB groß und verbraucht bei mir nur 7 MB Arbeitsspeicher) und kommt ohne zusätzlichen Firlefanz als auch ohne Installations-Programm aus.

Zwingende Voraussetzung zum Betrieb ist jedoch ein installiertes WinDigipet, was hier ja kein Problem darstellen sollte!

Zur Ansteuerung wird der Windows-Treiber der Kamera verwendet, so daß man auch die Optionen der Kamera selbst (Auflösung, Helligkeit, Kontrast, Sättigung etc) beeinflussen kann. Als Quelle benötigt man eine Kamera und einen entsprechenden Anschluß (so z.B. USB für eine Webcam oder eine Grafikkarte mit Video-Eingang).

Optional kann man das Programm auch permanent im Vordergrund laufen lassen, so daß man sich die Ansicht der Kamera "über" WinDigipet beispielsweise "in's untere rechte Eck" legen kann.

Das dem Beitrag beiliegende Programm muß nur aus der ZIP-Datei ausgepackt und in ein beliebiges Verzeichnis oder auf den Desktop gelegt und gestartet werden.

Dieses Progrämmchen stellt bei weitem nicht das dar, was wir für WinDigipet 9.x erwarten können, sondern soll einfach eine kleine Interimslösung zur simplen Einblendung einer Kamera darstellen.

WinDigipet-VideoCapture ist kein Bestandteil von WinDigipet sondern eine Freeware: Verwendung auf eigenen Wunsch, Support kann leider nicht geleistet werden.

Viel Spaß damit wünscht                    

Offline Berthold Hohl

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 217
  • Ort: Baden Württemberg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #1 am: 28. Januar 2013, 18:36:30 »
Hallo Michael,
kaum zu glauben, es funktioniert sogar mit Windows 7 !
Hab's mit je einer Logitech C200 und C270 probiert, Fenster im Vordergrund, alles o.k.
Lediglich die Bidlqualität ist zumindest bei der C200 relativ bescheiden. Aber als Orientierung, was da im S-Bhf gerade passiert, ist es allemal gut.
Viele Grüße
Berthold
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2015 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin M und K Gleis - CS 2 V 4.1.0- Decoder meist Mä, sonst Esu
  • Rechnerkonfiguration:
    Win 7

Offline Friedel Weber

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 925
  • Ort: Bielefeld Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Versuch macht klug!
    • Modellbahn Tipps & Tricks - eine Erfahrungssammlung
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #2 am: 30. Januar 2013, 18:02:57 »
Hallo Michael

Solche Programme liebe ich:
Anklicken - und geht!

Warum ist das bei anderen oft so kompliziert? Vielen Dank!

Durch Dehnen und Stauchen des Fenster hat man gleichzeitig eine Zoom-Funktion, wenn man die große Bildschirmauflösung wählt und jetzt den uninteressanten Teil des Bildes abschneidet.

Klasse! - für 15 Euro eine komplette Sch-Bhf-Überwachung in guter Bildqualität (Logitech C170).
Die Qualität scheint besonders von ausreichend Licht abhängig zu sein - alte Nachttischlampe!
Das Kabel ist 10,5 m lang mit zwei USB-Hubs dazwischen.

Viele Grüße
Friedel Weber
« Letzte Änderung: 30. Januar 2013, 18:08:12 von Friedel Weber »
Viele Grüße an alle Modellbahner
Friedel Weber

www.moba-tipps.de
  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis 145m Länge, 65 Lokomotiven, Tams MC 2.01 über USB, 2 x 5A Booster von BMBTechnik, Decoder IEK und Ilchmann, Drehscheiben-Decoder S. Brandt
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook I5-Prozessor von 2013, SSD-Platte, zwei Bildschirme, Windows 10

Offline Michael Ferrano

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 179
  • de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #3 am: 30. Januar 2013, 19:09:39 »
Hallo zusammen,

das Programm ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich hab nur den alten Link wieder hervorgekramt.
Ich hab inzwischen auch ein bißchen mit dem Programm rumgespielt, und es ist wirklich super !

Vorsicht mit der Nachttischlampe, daß da nichts zu heiß wird..
Für ausreichend Licht im Schattenbahnhof hab' ich bei mir LED Leuchtstreifen von der Rolle (15m) zurechtgeschnitten. Die ganze Beleuchtung wird über ein 12V Steckernetzteil mit Strom versorgt und über ein Printrelais ein- und ausgeschaltet.

Viele Grüße
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur: HO; Gleismaterial: Tillig Elite & Roco Line (im Schattenbahnhof); Roco Drehscheibe mit LDT TT-DEC-R; Zentrale: IB IR & USB Loconet Interface 63120; μCon Railspeed & Mini Manager; Rückmeldung & Magnetartikel via Loconet;Servos mit ESU Switchpilot; Lokdecoder DCC: ESU LoPi & LS, Zimo und ein mfx/DCC Decoder von Mätrix
  • Rechnerkonfiguration:
    Mini-PC Celeron Quad-Core 1,99 GHz, 4 GB RAM; 2 Monitore; Win7 HE (der einzige Windoof PC im Haus >:(); iPad Air (IOS 11.4.1); Samsung S4 & S7; ESU MC2

Offline Rolf T.

  • Mitglied
  • Beiträge: 40
  • Ort: Kohlenpott Ort bei GoogleMaps suchen
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #4 am: 30. Januar 2013, 20:01:44 »
Kann mich nur anschliessen.
Danke für das Programm funkt mit Mikrosoft VX-1000 einwandfrei.
Endlich sehe ich was da unten los ist. ;D
Mfg Rolf
MfG Rolf
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2009.5c Premium Edition Bald Spur 1
  • Anlagenkonfiguration:
    IB-Basi  5xEsu SwitchPilotServo v.2
  • Rechnerkonfiguration:
    2x2,5ghz 2 Giga Ram 5.1Sound 2x32Zoll Monitor Windows XP Prof.

Offline Maxli

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 107
  • Ort: Istighofen /CH Ort bei GoogleMaps suchen
  • Windows Vista, Spur N,Intellibox, WDP Premium 2012
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #5 am: 30. Januar 2013, 21:07:07 »
Super Tool

Habe es gerade auf meinen Überwachungs PC installiert. Dort betreibe ich 9 Cams von Speedlink mit Licht. Kleine frage noch: Wie installiert man es, das es im Autosstart kommt? :)

Besten Dank

Gruess Maxli

Offline juemo

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1758
  • Ort: Friesland/Niedersachsen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #6 am: 31. Januar 2013, 11:58:46 »
Hallo,

habe eine uralte Logitec-USB-Kamera angeschlossen und war verblüfft. Es war zwar ein kleines Bild, aber heute werde ich mir eine bessere USB-Kamera gönnen!

Dieses Programm sollte eigentlich hier in WDP, für jeden WDP`ler zugänglich, festgenagelt werden?! ;)
Viele Grüße von der Küste
    Juemo
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    3 Leiter C-Gleis, CS2 (aktuelles Update), CS (Vers. 2.4.0) per Switch, S88 Link, S88 von LDT G. Boll u. Märklin
  • Rechnerkonfiguration:
    DELL Optiplex 2x2,8 GHz 2 GB Ram Win 7 Prof.

Offline juemo

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1758
  • Ort: Friesland/Niedersachsen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #7 am: 31. Januar 2013, 15:42:18 »
Hallo,

die 15€ für eine neue Kamera haben sich gelohnt. Das Video/Bild sich problemlos unter WDP darstellen! Mir schwirren viele Ideen duch den Kopf, aber jetzt mußch mich erstmal weiter mit dem Aufbau der Anlage beschäftigen. 8)

Herzlichen Dank an den Produzenten!
Viele Grüße von der Küste
    Juemo
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    3 Leiter C-Gleis, CS2 (aktuelles Update), CS (Vers. 2.4.0) per Switch, S88 Link, S88 von LDT G. Boll u. Märklin
  • Rechnerkonfiguration:
    DELL Optiplex 2x2,8 GHz 2 GB Ram Win 7 Prof.

Offline Jürgen Schröder

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 329
  • Ort: Wuppertal Ort bei GoogleMaps suchen de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #8 am: 01. Februar 2013, 19:10:58 »
Liebe Mitstreiter,

war von dem Programm auch zuerst begeistert. Bekam aber heute von der
Deutschen Telekom eine Sicherheitswarnung. Bei der empfohlenen Prüfung
meines PCs durch Norton 360 stellte sich die Datei wdpvideocapture.exe
als "Bösartig" heraus und wurde entfernt.
Daher hier meinen Hinweis, das Programm, sofern auch übernommen zu
übeprüfen und auch ggf. zu entfernen, da lt. Telekom damit Passwörter
und andere wichtige Daten ausspioniert werden können.
Mit freundlichen Grüssen aus dem Tal der Wupper
Jürgen

www.moba-stammtisch-solingen.de
  • Win-Digipet-Version:
    WinDigipet 2015 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur N Fleischmann-Piccolo,IB Basic, DS 9152 von Fleischmann mit LDT-TT-DEC, UB-Booster Power 3 und 4, Loconet-Rückmeldung über UB 63340,Weichendecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop HP ProBook 4730s, Windows 10 64 bit,

Offline Kurt Breetzmann

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 464
  • Ort: Dümmer Ort bei GoogleMaps suchen
    • Kuddelb's Miniwelt
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #9 am: 01. Februar 2013, 19:32:51 »
, da lt. Telekom damit Passwörter
und andere wichtige Daten ausspioniert werden können.

Hallo Miteinander,

das ist einer der Gründe, weshalb mein Anlagenrechner nicht am Netz hängt!
Mit Eurer Hilfe auf zu neuen Ufern
Gruss aus dem kleinen Dümmer in M/V

Kurt
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2015.2
  • Anlagenkonfiguration:
    Anlage: Spur der MiTTe; DCC; Lenz LZV 100 und LV 102 ;RM Lenz (RS-8 Bus)mit LR 101 und LB 101 ; div. Decoder unterschiedlicher Hersteller; Lok's von BTTB, Tillig, Pico und Kühn ; Fd: Tams FD-5
  • Rechnerkonfiguration:
    b]Anlagen-PC:[/b] 2,1 GHz 1 GB RAM;  WIN XP Home SP2;

Online Thomas Hirsch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 823
  • Ort: NRW-Krefeld Ort bei GoogleMaps suchen
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #10 am: 01. Februar 2013, 19:48:14 »
Hallo Jürgen,

ich weiß nicht ob man diese Warnungen so eng sehen sollte.
Dann müsste ich auch Win-Digipet entfernen, da Norton dies bei mir ebenso als gefählich eingestuft hatte.
Mit freundlichen Grüßen

  Thomas Hirsch

________________________

System :Märklin Motorola + Mfx / Centrale Fahren: Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  /CC-Schnitte für MFX Programmierung und  Magnetartikel / HSI mit 28 S88/  Intel DUAL Core 2x2500 Mhz , 2048 MB Ram  XP-prof SP III / Gleis: Märklin M- , und K-Gleis / Decoder : 6090x und MFX ,Mld,Msd &  Lopi4 / Uhlenbrock freie Zone / WD Premium Ed 2015
  • Win-Digipet-Version:
    WD 2015.2
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  CC-Schnitte zur mfx prgrammierung und Magnetartikel / HSI mit 23 S88
  • Rechnerkonfiguration:
    PC - Intel DUAL Core 2x2500 Mhz / XP-prof.

Offline Berthold Hohl

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 217
  • Ort: Baden Württemberg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #11 am: 02. Februar 2013, 17:35:43 »
Hallo,
arbeite mit Kasperski Internet Security.
Dieses Programm zeigt mir nach einem expliziten Check von Video-Capture keine Unregelmäßigkeiten an.
Vielleicht ist das Progrämmchen nur zu alt und deshalb nicht in jedem Virenscanner bekannt.
Gruß
Berthold
Viele Grüße
Berthold
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2015 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin M und K Gleis - CS 2 V 4.1.0- Decoder meist Mä, sonst Esu
  • Rechnerkonfiguration:
    Win 7

Offline Michael Ferrano

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 179
  • de
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #12 am: 03. Februar 2013, 10:25:36 »
Hallo Jürgen,

ich habe auch den Norton Virenscanner aus dem Telekom Sicherheitspaket auf dem Anlagenrechner (mit Update der Virensignaturen alle paar Minuten). Bei mir hat er aber bisher noch nicht angeschlagen.

Viele Grüße
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur: HO; Gleismaterial: Tillig Elite & Roco Line (im Schattenbahnhof); Roco Drehscheibe mit LDT TT-DEC-R; Zentrale: IB IR & USB Loconet Interface 63120; μCon Railspeed & Mini Manager; Rückmeldung & Magnetartikel via Loconet;Servos mit ESU Switchpilot; Lokdecoder DCC: ESU LoPi & LS, Zimo und ein mfx/DCC Decoder von Mätrix
  • Rechnerkonfiguration:
    Mini-PC Celeron Quad-Core 1,99 GHz, 4 GB RAM; 2 Monitore; Win7 HE (der einzige Windoof PC im Haus >:(); iPad Air (IOS 11.4.1); Samsung S4 & S7; ESU MC2

Offline Peter Ruffershöfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 226
  • Ort: Herzogenaurach Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Gruß Peter
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #13 am: 13. Februar 2013, 11:56:50 »
Hallo,

mich würde Die Antwort auf Maxlis Frage, wie als Autostart installieren auch interessieren.
Zudem die Frage, kann man damit mehrere Kameras darstellen?
Habe nach Fertigstellung 2 Schattenbahnhöfe, danke da an 3 USB-Kameras.....
Vielleicht weiß da jemand bescheid? :D

Gruß und Danke Peter
Windows 10, Digipet Neueste, IB (noch nie Reset), 6 Booster Power 3, 2x LTD HSI-88 seriell, 2-Leiter DCC, Viessmann Rückmelder (über 200 Einzel-RMs) und Weichendecoder (ca. 100 Weichen), Schienensystem Oberflur Rocoline mit Merkur-Bettung, Unterflur Fleischmann und Rocoline, Loks Roco-Fleischmann- Trix, Decoder meistens ESU teilweise Sound. Fleischmann Drehscheibe mit Decoder und Stromanzeigen von Gerd Boll.
Gleisbild ist im Forum Anwendergleisbilder.
Baue derzeit eine neue Anlage (ca. 7x3,1 m)
  • Win-Digipet-Version:
    immer die Neueste plus Updates
  • Anlagenkonfiguration:
    2-Leiter
  • Rechnerkonfiguration:
    Dual-Core 2,4 MHz -Windows 10

Offline Hans Eisenhut

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 110
  • Ort: CH-4513 Langendorf Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re:NEU: WinDigipet-VideoCapture
« Antwort #14 am: 13. Februar 2013, 12:44:45 »
Hallo,
Wo finde ich die wdpvideocapture.exe?
Habe die Datei nicht gefunden.
Freundliche Grüsse
Hausi
Prozessor: Intel Core 2 Duo 3.0GHz
Festplatte 320GB, Grafikkarte:
Nvidia GTX295
1 Samsung TV, HP TFT Monitore 21''
DVD Laufwerk: Dell
Windows 10 Pro
3-Leiter Märklin/Hag/Roco/Lima/Rivarossi
1xCS2, 1xCS1 Märklin 6021,
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018 +0b Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Märklin, M/C/K-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    ASUS, CPU 3.0GHz, Ram 8GB