Autor Thema: Neuer PC und WDP umziehen bzw neu aufspielen  (Gelesen 393 mal)

Offline Menion

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 160
  • Ort: Leverkusen Ort bei GoogleMaps suchen de
Neuer PC und WDP umziehen bzw neu aufspielen
« am: 19. November 2020, 21:03:04 »
Hallo zusammen,

ich habe endlich mal wieder Zeit in meinem neuen Moba Arbeitskeller mich einzurichten. Ich habe einen neuen Tower extra für meine Steuerung der Modelleisenbahnanlage konfiguriert und zusammenbauen lassen mit Windows 10. Im Moment spiele ich nach und nach alle Programme und Hilfsprogramme auf. Ich habe zwar von meinem alten PC eine Datensicherung in die Cloud von WDP gemacht, und ich habe ja den roten Dongel von der letzten Aktualisierung, aber woher nehme ich das eigentliche WDP Programm? Ich kann meine CD nicht mehr finden. Kann ich mir das Programm herunter laden? Habe versucht im Forum was zu finden, aber vermutlich die falschen Suchworte gewählt, daher jetzt meine Frage ins Forum.
Danke und Gruss. Martin
Zentrale ESU ECOS,   Decoder von Märklin und ESU,DicoStation als reine Rückmeldung, 3 Stränge, Rückmelder mitOptokoppler von LDT
Microsoft Windows 10 Profi, Drehscheibe 7286 über DSD2010 gesteuert
Intel (R)Core(TM) i7-9700 CPU 3,0 GHz; 64 bit
4,00 GB RAM Arbeitsspeicher
Physikalische Adresserweiterung
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1105
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
    • Meine Homepage
Re: Neuer PC und WDP umziehen bzw neu aufspielen
« Antwort #1 am: 19. November 2020, 21:08:54 »
Hallo Martin,

Was meinst du mit Dongel?
Wenn du WDP 2015 hast so ist das Programm auf dem roten USB Stick.
Für WDP 2015 gab es keine CD, da brauchst du auch nicht nach suchen.
Oder welche WDP hast du aktuell?

Runterladen kannst du dir nur Updates für die jeweilige Original Version.
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge


Homepage: https://bw.tj-net.de/de/
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18 (2018.2c)
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.2.3) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.9.0 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 464 Rückmelder mit Diodentrick, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 138 Signale, Mä-C-Gleise 384 Meter, DSD 2010,
    Mä-Schiebebühne 72941, mit dem SBD von Gerd Boll. BiDiB, Zeus: 176 Rückmelder mit Diodentrick, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Prozessor, 3,6 GHz, 8 GB RAM, Win10 Pro(64bit),
    NVIDIA GeForce GT 1030, 2 Monitore a`48", Aktualisiert:13.07.20

Offline Menion

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 160
  • Ort: Leverkusen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Neuer PC und WDP umziehen bzw neu aufspielen
« Antwort #2 am: 19. November 2020, 21:39:35 »
Hallo Torsten,

danke für die Antwort, ich habe WDP 2018, ich war auch der Meinung das die Daten auf dem USB Stick sind, ich kann diesen zwar im PC sehen, aber nicht öffnen, daher nahm ich irrtümlich an das er ein Dongel ist! Er zeigt mir keine Dateien an. Ich vermute das er defekt ist....
Werde den wahrscheinlich einschicken müssen...
Danke für deine Hilfe, Gruss Martin.
Zentrale ESU ECOS,   Decoder von Märklin und ESU,DicoStation als reine Rückmeldung, 3 Stränge, Rückmelder mitOptokoppler von LDT
Microsoft Windows 10 Profi, Drehscheibe 7286 über DSD2010 gesteuert
Intel (R)Core(TM) i7-9700 CPU 3,0 GHz; 64 bit
4,00 GB RAM Arbeitsspeicher
Physikalische Adresserweiterung
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1105
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
    • Meine Homepage
Re: Neuer PC und WDP umziehen bzw neu aufspielen
« Antwort #3 am: 19. November 2020, 21:55:15 »
Hallo Martin,
OK, dann solltest du mal dein Profil aktualisieren, 2015 :(

Ja, wenn keine Daten mehr drauf sind, kannst du ihn an Dr. Peterlin schicken. Ich glaube Rückporto nicht vergessen. Hier
Sonst funktioniert er schon als "Dongel"!
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge


Homepage: https://bw.tj-net.de/de/
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18 (2018.2c)
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.2.3) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.9.0 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 464 Rückmelder mit Diodentrick, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 138 Signale, Mä-C-Gleise 384 Meter, DSD 2010,
    Mä-Schiebebühne 72941, mit dem SBD von Gerd Boll. BiDiB, Zeus: 176 Rückmelder mit Diodentrick, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Prozessor, 3,6 GHz, 8 GB RAM, Win10 Pro(64bit),
    NVIDIA GeForce GT 1030, 2 Monitore a`48", Aktualisiert:13.07.20

Offline S.Dankwardt

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1957
  • Ort: Hilden Ort bei GoogleMaps suchen de
  • DC-Car-System-Fan
    • http://www.modellautobahnen.de
Re: Neuer PC und WDP umziehen bzw neu aufspielen
« Antwort #4 am: 24. November 2020, 23:52:24 »
Hallo Martin

Zitat
Daten sehen, aber nicht öffnen
Vermutlich verhindert ein Virentester den Zugriff.
http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Windigipet-Virusfehlalarm

 
Gruß  Siegmund
DC-Car und Windigipet
Hilfe: http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Windigipet
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2009, 2012, 2015,  Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    LODI-Geräte, IB, TwinCenter, USB, HSI, RMD Gerd Boll, GOT,  Ampel- Servo- und Funktionsdecoder, DC-Cars (GL, Faller, eigene), DC-Car-Booster und PC-Sender-USB
  • Rechnerkonfiguration:
    PC (WIN7) 2400MHz 4GB , PC (Win10) 2400MHz 4GB